Marienfelder Allee | Berlin

Wohnumfeldgestaltung

immernochimbau_2

Derzeit findet die Umsetzung der Baumaßnahme statt. Hierbei werden auch vorhandene Strukturen in die Neugestaltung integriert.

Hauptziel der Planung ist nach Neubau der beiden Wohngebäude im Zentrum, die Gestaltung des Wohnumfeldes der Bestandswohnbebauung an der Marienfelder Allee 87 / 89 / 91, der Kaiserallee 25 / 27, sowie der Greulichstraße 50 / 52 in eine zeitgerecht gestaltete Freifläche aufzuwerten.

Insgesamt entsteht eine zusammenhängende, homogen gestaltete Gartenanlage, die die Freiflächen der drei Grundstücke miteinander verbindet.

Auftraggeber: Becker & Kries Projektentwicklungs-GmbH & Co KG, Berlin

Architekten: nps tschoban voss GmbH & Co. KG, Berlin

Leistungsphasen: 2-8

Größe: 1.900 qm

Bauvolumen: 250.000 €

Fertigstellung: 2019